ET+9

storchBis vor ca. 20 Minuten war ich der Überzeugung, ich werde am Montag eingeleitet. Nüscht, keine Wehen, keine Anzeichen, alles wie vor 4 Jahren, als ich zu ET+10 eingeleitet wurde. Aber jetzt gerade ist der Schleimpfropf wohl abgegangen. Das heißt, es könnte möglicherweise, vielleicht, eventuell doch noch von alleine losgehen. Ach, das wär nett. Meinem Körper vertrauen zu können, dass er weiß, wann die richtige Zeit ist. Nicht bangen zu müssen, dass ich ihm mit der Einleitung zu viel, zu schnell etwas zumute, wofür er noch nicht reif ist und sich dagegen sträubt. Und es am Ende im Kaiserschnitt endet. Denn die Wahrscheinlichkeit ist hoch und nur weil ich einmal Glück gehabt habe, suggeriert mir mein – sicherlich nicht statistisch repräsentatives – Umfeld gerade, dass Kaiserschnitt die häufigste Entbindungsart ist. Ich möchte das nicht.

Also jetzt Daumen drücken für eine spontane Geburt, vielleicht mit ein paar Benfits, weil der Körper das ja schon mal gemacht hat und weiss, wo es lang geht! Ich bin ein bisschen aufgeregt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s