Zuckerfrei im Mai – vorbei

zuckerJa, es war ein Versuch. Er ist gescheitert. Besuch und Kuchen – als einmalige Ausnahme fing es an, als Dammbruch endete es. Immerhin habe ich 2 Wochen durchgehalten und eine Menge gelernt. Ich glaube allerdings, dass zumindest ein Teil meiner Bauchschmerzen durch zu wenig Essen ausgelöst wird und mich das zuckerfrei doch schon sehr in der Wahl der Snacks und Zwischenmahlzeiten eingeschränkt hat, in der Kombi mit Verzicht auf Brot zumindest. Nun ja, ich werde das sicher noch mal versuchen mit der #63. Bis dahin genieße ich das Eis. Und die letzten Reste Osterschoki.

Siehe auch Tag 1 und Tag 9. 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s